4WHJk++R
 
Beautiful Landscape

Finanzplanung

Die Finanzplanung stellt das Fundament für den wirtschaftlichen Erfolg eines privaten Haushaltes dar.

Der Begriff Finanzplanung beschreibt die Erstellung eines detaillierten Plans, in dem alle wichtigen finanziellen Aspekte eines Haushaltes erfasst, analysiert und geplant werden.

Ruhestandsplanung | Steueroptimierung | Nachlassplanung

Spazieren im Park
Glückliche Familie
Weingebiet erkunden

Ist bei Ihnen heute schon alles für Morgen geregelt?

Machen Sie den Test!

  • Meine Finanzplanung erfasst alle meine Vermögenswerte mit ihrem aktuellen Stand.

  • In meiner Finanzplanung sind sämtlich Lebensereignisse wie Krankheit, Scheidung oder Tod berücksichtigt.

  • Im Pflege- oder Todesfall sind alle notwendigen Vollmachten erteilt.

  • Sie haben klar geregelt, wie das Vermögen im Fall einer Scheidung aufgeteilt wird.

  • Sie brauchen kein Testament oder einen Erbvertrag, weil die gesetzliche Erbfolge zu Ihrer Vermögensaufteilung und zu Ihren Wünschen passt.

 

  • Es ist sichergestellt, das unliebsame Personen bei der Erbschaft finanziell nicht berücksichtigt werden.

  • Die Hinterbliebenen werden die Erbschaft friedlich regeln.

  • Sie haben bereits ein Testament das auf Sie abgestimmt ist und das von ein Experten überprüft worden ist.

  • Die für mich wichtigen Personen sind in jedem Fall abgesichert.

  • Bei der Erbschaft sind ausreichend freie Mittel vorhanden, damit die Erben die Steuerlast (Erbschaftssteuer) ohne Probleme begleichen können.