4WHJk++R
 

Das bedeuten hohe Kursschwankungen im Januar für das restliche Börsenjahr


Im Januar schwankten die Aktienkurse stark – das US-Börsenbarometer S&P 500 wies in diesem Monat eine Volatilität von ganzen 17,2 Prozent auf. Deutet dieser hohe Wert bereits auf weiteres Kurs-Gewackel im Jahresverlauf hin? Sven Lehmann von der Anlagegesellschaft HQ Trust hat Trends seit 1928 untersucht.


Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter