4WHJk++R
 
Image by Guy Bianco IV

DISKRETE VERSOGURNGSLÖSUNG & VERMÖGENSWEITERGABE

Durch den Einsatz von Investmentpolicen kann zu Lebzeiten Vermögen steueroptimiert angelegt und an begünstigte Personen außerhalb der Erbfolge einkommenssteuerfrei ausbezahlt werden.

PRAXISBEISPIEL

Herr Schmitt ist 75 Jahre alt und war erfolgreicher Unternehmer. Er möchte seiner Altenpflegerin etwas Gutes tun und im Erbfall bedenken.

 

Die Familie soll davon aber nichts erfahren, um Streitigkeiten zu vermeiden.

DIE LÖSUNG

Herr Schmitt schließt eine Investmentpolice über 100.000 EUR mit Vermögensmanagement oder Investmentfonds ab.

 

Er ist Versicherungsnehmer und versicherte Person. Als Begünstigte setzt er seine Altenpflegerin ein.

 

Opa.jpg
Opa.jpg
Altenpflegerin.JPG

Rentner

(versicherte Person)

Rentner

(Versicherungsnehmer)

Altenpflegerin
(Bezugsberechtigte)

Die Leistung der Versicherung im Todesfall fällt nicht in den Nachlass von Herrn Schmitt.

 

Die Altenpflegerin erhält die Auszahlung deshalb direkt, ohne dass sie im Testament erscheint, und abgeltungssteuerfrei.


Während der gesamten Laufzeit sind sämtliche Erträge (alle Dividenden, Zinserträge, Fondsausschüttungen und realisierter Kursgewinne)  innerhalb der Police steuerfrei - Zinseszinseffekt auf Wertpapiere.